Home / Blog / 5 tolle Geflügel Gerichte

5 tolle Geflügel Gerichte

hähnchenbrust filet

Gegrillte Hähnchenbrust mit Zucchini-Artischocken-Gemüse

Zutaten für 4 Portionen

  • 4 kleine Zucchini (etwa 400 g)
  • 4 getrocknete Tomaten (etwa 15 g)
  • 200 g Schalotten
  • 4 TL Olivenöl
  • 300 ml Gemüsebrühe (mediterran)
  • 600 g eingelegte Artischockenböden
  • 4 Hähnchenbrustfilets (à 100 g)
  • 1 Bund Kerbel
  • Salz
  • Pfeffer

1. Schalotten schälen, längs halbieren, Hälften in dünne Scheiben schneiden.
2. Zucchini waschen, längs in dünne Scheiben schneiden, Scheiben in Stifte schneiden, getrocknete Tomaten in Streifen schneiden.
3. 1 TL Olivenöl im Topf erhitzen, Schalotten- und Tomatenstreifen hinzugeben und zugedeckt bei kleiner Hitze 2 Minuten andünsten.
4. Die Artischockenböden in 3 mm dicke Scheiben schneiden, zu den Tomaten-und Schalottenstreifen geben und andünsten. Brühe hinzugeben und aufkochen. Gemüse zugedeckt bei kleiner Hitze 10 Minuten garen.
5. Grillpfanne mit dem restlichem Öl (1 TL) erhitzen. Hähnchenbrust-Filets waschen und trockentupfen. In Klarsichtfolie legen und flach klopfen.
6. Hähnchenbrust-Filets in die Grillpfanne legen und 5 Minuten bei mittlerer Hitze grillen, dann wenden, mit Salz und Pfeffer abschmecken und weitere 5 Minuten bei kleinerer Hitze grillen.
7. Zucchinistifte zum Artischockengemüse hinzufügen und zugedeckt 2 Minuten garen, Kerbel waschen, abtrocknen und Blättchen abzupfen.
8. Hähnchenbrust-Filets aus der Pfanne nehmen, 2 Minuten ruhen lassen. Eine Fritteuse mit Heißluft eignet sich auch zum Garen des Filtes. Für weitere Infos einfach hier clicken. Zucchini-Artischocken-Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen. Etwas Kerbel hinzugeben. Gegrillte Hähnchenbrust auf dem Gemüse anrichten und mit Kerbel garnieren.

Hähnchenbrust mit Paprika-Gemüse

Zutaten für 4 Personen

  • 4 Hähnchenbrustfilets (ca. 600 g)
  • 1 Stück Ingwer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Sojasauce
  • 125 ml Gemüsebrühe
  • 1 rote, 1 gelbe und 1 grüne Paprikaschote
  • Bund Lauchzwiebeln
  • Mineralwasser mit Kohlensäure
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1.Hähnchenbrustfilets abspülen, trockentupfen.

2. Ingwer und Knoblauch fein hacken, mit Sojasauce und Gemüsebrühe verrühren
3. Hähnchenbrustfilets 30 Minuten darin marinieren.
4. Paprika und Lauchzwiebeln waschen. Paprika grob würfeln, Lauchzwiebeln in 2 bis 3 cm lange Stücke schneiden.
5. Filets abtropfen lassen, Marinade auffangen.
6. Etwas Mineralwasser in beschichteter Pfanne aufkochen.
7. Filets bei starker Hitze ca. 10 Minuten braten und nach Bedarf noch Mineralwasser hinzufügen.
8. Paprika und Lauchzwiebelstücke hinzuzugeben, 5 Minuten in der Pfanne garen.
9. Fleisch aus der Pfanne nehmen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und warm stellen.
10. Die Marinade zum Gemüse geben, alles zusammen weitere 3 bis 5 Minuten garen.
11. Mit Salz und Pfeffer würzen, das Fleisch in Scheiben schneiden und mit dem Gemüse auf anrichten.

Hähnchenbrust im Speckmantel

Zutaten für 4 Personen:

  • 520 g unpaniertes Hähnchenbrustfilet
  • Frisch gemahlener Pfeffer
  • 150 g Blattspinat
  • Natives Olivenöl extra
  • 4 Rosmarinzweige
  • 150 g Bacon
  • 1 EL Wasser
  • 300 g Strauchtomaten
  • Balsamico
  • Salz

1. Backofen auf 200 Grad vorheizen.
2. Hähnchenbrust-Filets waschen und trocknen, Rosmarin waschen und trocknen, Fleisch mit Pfeffer würzen, einen Rosmarinzweig auf jedes Filet legen und mit dem Speck ummanteln. Im vorgeheizten Backofen 25 Minuten in einer Auflaufform garen.
3. Wasser zum kochen bringen, Spinat 8 bis 10 Minuten darin andünsten. Spinat mit Salz und Pfeffer würzen, Tomaten waschen und halbieren.
4. Grillpfanne erhitzen, Tomaten mit der Schnittfläche nach unten 3 bis 5 Minuten grillen.
5. Spinat auf den Tellern verteilen und Hähnchen und Tomaten darüber anrichten, dazu Olivenöl und Balsamico servieren.

Hähnchenbrust mit Pasta-Salat

Zutaten für 4 Personen

  • 100 g Pasta
  • 125 g Magermilch-Joghurt
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 4 EL Gemüsebrühe
  • 100 g Hähnchenfilet
  • 100 g Kirschtomaten
  • 30 g Rauke

1. Pasta garen und 1/3 der Pasta kalt stellen. Frühlingszwiebeln putzen und klein schneiden. Magermilch-Joghurt mit Olivenöl, Salz, Pfeffer, Frühlingszwiebeln und Senf verrühren. Übrige Nudeln hinzugeben.
2. Hähnchenfilet ca. 8 Minuten in einer beschichteten Pfanne von allen Seiten braun braten und würzen.
3. Kirschtomaten abspülen und halbieren. Rauke grob zupfen.
4. Nudelsalat mit Gemüsebrühe vermischen.
5. Hälfte des Nudelsalates abnehmen und kalt stellen, Rauke und Tomaten unter den übrigen Salat geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Hähnchenfilet anrichten.

Hähnchenbrust mit Kruste aus Mandeln

Zutaten für 4 Personen

  • 100 g gehackte Mandeln
  • 500 g Zucchini
  • 50 g Butter
  • 4 Hähnchenbrustfilets ohne Haut (à 200 g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Öl
  • 300 g Pasta
  • 150 ml Sahne
  • 75 ml Geflügelbrühe
  • 2 EL Zitronensaft
  • 150 ml Prosecco
  • Bund glatte Petersilie
  • 1.Mandeln ohne Fett in einer Pfanne rösten und dann abkühlen lassen und einen Teil beiseite legen (zum Garnieren)

2. 2/3 Butter würfeln und in das Gefriergerät stellen.
3. Zucchini putzen, in lange Stücke schneiden und auf dem Gemüsehobel in Stifte hobeln.
4. Hähnchenbrust mit Salz und Pfeffer würzen,, in den Mandeln wenden und leicht andrücken.
5. Öl in Pfanne erhitzen, das Fleisch bei mittlerer Hitze darin auf jeder Seite ca. 2 Minuten braten.
6. Fleisch in ofenfeste Form geben und im Backofen 10 bis 15 Minuten bei 180 Grad garen.
7. Pasta bissfest kochen, abgießen
8. Restliche Butter im Pasta-Topf erhitzen, die Zucchini 2 Minuten darin unter Rühren dünsten, Sahne hinzuzugeben und aufkochen. Pasta untermischen, salzen und pfeffern.
9. Bratensatz in der Pfanne mit Brühe und dem Prosecco lösen, bei starker Hitze 2 Minuten kochen.
10. Kalte Butter nach und nach einrühren, die Soße nicht mehr kochen lassen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. 11. Hähnchenbrust mit Soße und Pasta anrichten und mit den restlichen Mandeln und Petersilie bestreuen

Kommentare sind geschlossen.